*Unbezahlte Werbung* Am heutigen Wochenende für euch am Start: Dinner Lady – Cola Cabana im Test. Sonja B. hat mal wieder ihre Regale durchforstet und ein weiteres Premiumliquid für euch aufgetan. Dinner Lady ist in aller Munde und so manch Sorten konnten bereits punkten. Ob auch Cola Cabana die volle Punktzahl erhalten wird, erfahrt ihr im kleinen aber feinen Geschmackstest.

Dampfkombi für die Verköstigung von Sonja: Tesla WYE | Pharao RTA
Geschmacksrichtung: Cola mit Kirsche

Dinner Lady – Cola Cabana im Test bei Sonja:

Das Cola- und das Kirscharoma sind beide nicht so wuchtig. Die Cola versteckt sich eher im Hintergrund, während die Kirsche bei Dinner Lady – Cola Cabana im Vordergrund steht. Hierbei ist an dieser Stelle lobend zu erwähnen, dass das Kirscharoma eines der Besten ist, was ich je gedampft habe. Bisher kam kein Aroma wirklich an eine leckere, vollmundige Kirsche heran. Oftmals schmeckt es   einfach nur künstlich. Das ist bei diesem Liquid nicht der Fall.

Mir schmeckt das Premiumliquid gut, jedoch wird es definitiv Cola Shades von Dinner Lady niemals toppen oder gar ablösen können. Wer auf Cola in der Dampfe steht, der sollte tatsächlich eher zu Cola Shades greifen. Solltet ihr eine leckere Kirsche suchen, die von einem Colageschmack abgerundet wird, dann wird Cola Cabana etwas für euch sein!

DinnerLady Cola Cabana

> Alle Reviews im Überblick <