Linas Rolli e.V. Spendenübergabe auf der Steamers Paradise Aachen 2019

Linas Rolli e.V. Spendenübergabe auf der Steamers Paradise Aachen 2019

Linas Rolli e.V.
Um hier anzufangen, müssen wir ein wenig weiter ausholen:

Sonja und Marco waren gerade im Auto unterwegs, als wir einen Anruf erhielten, indem Ella uns berichtete, das es einen Verein gäbe, der Rollstühle für Kleinstkinder unter 36 Monate baut. Da sich viele Krankenkassen derzeit noch weigern, Kindern unter 2 Jahren einen Rollstuhl zur Verfügung zu stellen, hat sich Detlef, der 1. Vorsitzende des Vereins "Lina´s Rollis e.V.", drangesetzt und selbst solch einen Rollstuhl für seine Enkelin Lina, Namensgeberin des Vereins und mit Spina Bifida und Hydrocephalus geboren, gebaut.

Wir also kurzentschlossen einen Sonntag Abend mit Auktionen zu deren Gunsten angesetzt. Wenn man bedenkt, das andere Liveauktionen eine Vorlaufzeit von 2 Tagen haben, also Bekanntmachung der Liveauktion auf Facebook, vorbereiten und zusammenstellen der 10 Pakete zum Ersteigern, war es schon einmal eine bemerkenswerte Leistung, das wir all jenes dieses Mal in nur 45 Minuten geschafft haben.
So wurden an dem Abend 10 Pakete gegen Höchstgebot versteigert und es kam die fantastische Summe von 770 Euro zusammen. Damit können 7 solcher oben erwähnten Rollis gebaut werden.

Da dieses Projekt aber solch enormen Zulauf hatte und viele Anwesenden nach einer weiteren Versteigerung fragten, haben wir nur 2 Wochen später im April einen weiteren Abend geplant. Und hier überschlugen sich dann die Ereignisse. Viele Zuschauer schickten uns Mails oder Nachrichten, sie hätten ebenfalls noch Gerätschaften oder Liquids zuhause, die sie gerne dazu geben würden. Händler schrieben uns während der Sendung an und baten Produkte an, die wir vertseigern sollten. Das Highlight des Abends war dann ein Paket, das für sage und schreibe 440 Euro nach Luxembourg ging - ein Paket voll bis an den Rand mit verschiedensten Liquids und Geräten, die jedes Dampferherz höher schlagen lassen.
Image
An diesem Abend konnten wir dann tatsächlich die überragende Sume von 1430 Euro nur durch Versteigerungen erzielen. Das machte dann unterm Strich die sagenhafte Summe von 2200 Euro, oder in Rolli´s gesprochen, 20 Rollis, oder viel wichtiger, 20 Kinder, die nun in Zukunft glücklich durch die Wohnung flitzen können. Und damit jedes Kind auch ein Andenken an uns erhält, haben wir 21 unseres Maskottchens, den Bruno, mit überreicht. Bruno ist also in Zukunft auf allen Kontinenten vertreten. Der 21. Bruno war übrigens für die kleine Lina ;)

Überreicht haben wir das Geld für 20 Rolli´s und die 21 Brunos auf der Steamers Paradise in Aachen, zu der Elke und Detlef von uns als VIP´s geladen wurden. Nachdem die beiden sich dann, teils mit Führung oder allein, die Messe angeschaut hatten, trafen wir uns an unserem Stand und haben den beiden das Geld übergeben. Die Freude war natürlich gross, obwohl Detlef unsere Auktionen immer live verfolgt hatte, nur eben von den Bruno´s wusste halt Niemand.

Aber es sollte auch für uns eine Überraschung werden. Lina´s Rollis verleiht an "aussergewöhnliche Spenden" eine Urkunde, und diese sollten wir dort ebenfalls erhalten. Wir wussten allerdings von nichts und wir mussten ein wenig um Fassung ringen. Aber seht all das selbst im Video.

Spendenübergabe ab ca: Minute 24