Heute folgt unsere Dr. Fog Erdbeermilch Meinung, aus unserer regelmäßigen Reviewreihe. Nachdem wir bereits The Puppets und Decoded genauer für euch unter die Lupe genommen haben, widmen wir uns heute einem Premiumliquid aus der Milk – Reihe von Dr. Fog. Macht es wirklich „muh“, wenn man die Verschlusskappe öffnet? Wir werden es jetzt erfahren.

Ein wenig Milch geht immer, wenn man bei Lebensmitteln schon auf die neumodischen L-Milchprodukte zurückgreifen muss, dann will man beim Dampfen zumindest nicht auf den guten Milchgeschmack verzichten müssen. Laut Hersteller soll es einer sehr bekannten Erdbeermilch, die man aus den Kühlregalen der Supermärkte kennt, sehr ähneln. Muh macht die Kuh, heimliches Trinken ist nicht!Dr. Fog Erdbeermilch Meinung

Geschmacksangaben des Herstellers: Alles Milch, oder was? Erdbeermilchgeschmack, wie man ihn kennt.

Dampfkombi für die Verköstigung: Dolphin Crea Box inkl. Peerless | 0,22 Ohm


Unsere Dr. Fog Erdbeermilch Meinung

Geruchtechnisch muss man sagen: Es stimmt! Der Geruch erinnert sehr stark an das leckere Milchgetränk. Die Erdbeere sticht hervor, gefolgt von einem sehr dezenten Milchanteil, der in die Nase strömt. Doch wie sieht es geschmacklich aus?

Für den Geschmackstest wurde der Peerless verwendet, ein wirklich leckerer RDA, der kaum Wünsche offen lässt. Beim dampfen entwickelt sich ein starker säuerlicher Geruch, geschmacklich dominiert hier eindeutig die Milch. Die fruchtige Komponente bleibt stark im Hintergrund und lässt sich teilweise nur erahnen. Gerade beim ausatmen bleibt ein starker Milchgeschmack haften. Leute in meiner Umgebung beschreiben den ausgeatmeten Dampf gerne als übersäuerte, angebrannte Milch.

Hier hätte der Fokus noch mehr auf die Erdbeere gelenkt werden müssen, denn die bekannte „Erdbeermilch mit dem Muhhh“, ist auch süßer, fruchtiger im Abgang. Wer also auf ein hochwertiges Milchliquid steht, der sollte hier definitiv einmal einen Test wagen. Für Dampfer, die es auf die Erdbeere abgesehen haben, kommen hier weniger auf ihre Kosten. Insgesamt ist es jedoch ein leckeres Liquid, was für Zwischendurch sehr geeignet ist.

> Decoded Liquids im Test <